Facebook Stories als Werbeplattform

Seit gestern ist es nun Werbetreibenden möglich, ihre Werbung nicht nur im Feed, sondern auch in Stories zu schalten. Diese Werbefunktion ist bereits bekannt aus den Instagram-Stories und soll nun für Unternehmen den Zugang zu 300 Millionen täglichen Story-Nutzern auf Facebook und im Messenger ermöglichen.

Das volle Potential der Story-Funktion von Facebook und Messenger ist allerdings noch nicht ausgeschöpft. Laut einer Ipsos-Umfrage vom August wollen 63% der Befragten die Story-Funktion künftig mehrmals pro Woche nutzen. Damit würde sich die Nutzung der Funktion ungemein erhöhen und Werbetreibende können künftig mit einer erhöhten Reichweite ihrer Werbekampagnen rechnen.

So könnte ein Story-Post als Werbetreibender aussehen:

Facebook Stories als Werbeplattform 1

Quelle: Facebook

 

Interessant zu wissen:

Die Wahrnehmung der beworbenen Marke oder des beworbenen Produkts in einer Story scheint intensiver zu sein, als es bei Ads im Feed oder anderweitiger Display-Werbung der Fall ist. Eine Umfrage hat ergeben, dass sich 62% der Werbeempfänger durch eine Story-Promotion mehr für das Beworbene interessieren.

Ihre Anzeigen können Sie darüber hinaus über alle Plattformen hinweg schalten – über Facebook, Instagram und bald auch über Messenger. Einstellungen zu den jeweiligen Werbekampagnen können Sie gleichermaßen vornehmen und werden von keinem der jeweiligen Plattform zur Verfügung gestellten Ad-Manager in irgendeiner Art und Weise eingeschränkt.

Wenn Sie sich für Werbeanzeigen auf Social-Media Plattformen interessieren, können wir Ihnen gerne weiterhelfen!