DAX wieder in der Spur

Nach den Turbulenzen vom Jahresanfang scheint die Verunsicherung an den Börsen wieder fundiertem Optimismus zu weichen. Wer die Nerven behalten hat, wird mit üppigen Kursanstiegen deutscher Titel belohnt – womit sich die alte Börsenweisheit „Kaufen und liegen lassen“ erneut bewahrheitet. Aktuell hat sich der wichtigste deutsche Börsenindex wieder über 10.000 Punkten festgesetzt. Zu den Kursanstiegen kommen die in diesem Jahr durchaus sehenswerten Dividenden der deutschen Börsenschwergewichte.

Viele Experten sehen noch Luft nach oben und erwarten, dass mittelfristig auch die 11.000er-Marke wieder übersprungen wird. Das hängt nicht nur von der Entwicklung der chinesischen Konjunktur ab, sondern vor allem von der Zinspolitik der Notenbanken. Bis auf Weiteres dürfte der DAX vom Rückenwind durch den Nullzins in der Eurozone profitieren. Zudem sind die deutschen Unternehmen solide aufgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *